Überspringen zu Hauptinhalt

Bootsscheiben aus Acrylglas anfertigen, Yachtscheiben erneuern

Wir bieten Ihnen langjährige Erfahrungen in der Fertigung und dem Einbau von individuellen Bootsscheiben und Yachtscheiben.

Diverse namhafte Unternehmen haben uns im Laufe der Jahre ihr Vertrauen geschenkt, darunter:

Sie möchten Ihre Bootsscheiben ersetzen? Wir beliefern Werften und Bootseigner im  Nord- und auch im Ostseeraum.

Bootsscheiben ersetzen 

Bootsscheiben sind so individuell wie die Boote selbst! Neben klassischen Bootsscheiben oder Cockpitscheiben entwickeln und fertigen wir ebenfalls Verglasungen von Treppenaufgängen und Geländer-Verkleidungen auf Yachten, sowie Schiebeluken und Steckschotte für Segelboote.

Unser Temperofen kann  PLEXIGLAS® oder Polycarbonat bis zu 4 Metern Länge verformen. Somit sind auch großformartige Bootsscheiben und gebogene Yachtscheiben produzierbar.

Acrylglasscheiben für die Hochsee-Schifffahrt

Gerade in der Hochsee-Schifffahrt werden bis heute überwiegend schwere Scheiben aus Mineralglas verwendet. Beim Ersatz dieser Schiffsscheiben sind häufig Lieferschwierigkeiten zu beobachten, die zu horrenden Preisen und langen Liegezeiten führen können. Acrylglas bietet für diese Scheiben eine kostengünstigere Alternative.

Wir haben Erfahrung in der Fertigung von Kunststoffscheiben folgender Bauarten:

  • Festfenster
  • Steckschotte
  • Schiebeluken
  • Aufstellfenster
  • Bullaugen
  • Einstiegslucken
  • Klappfenster
  • Schiebefenster
  • Geländerscheiben
  • Treppenverglasung

Bei der Herstellung für Ihre Fenster verwenden wir PMMA (Acrylglas), sowie Polycarbonat mit oder ohne abriebfesten Beschichtung.

Erblindungseffekte bei Bootsscheiben vermindern:

LETO Kunststoff-Technik nutzt bei der Fertigung von Bootsscheiben hochwertiges Acrylglas oder Polycarbonat. Diese Materialien sind sowohl für Salzwasser-, als auch Süßwasser-Umgebungen geeignet und UV-beständig. Sowohl im Binnen-, als auch Hochsee-Einsatz können die hochwertigen Acrylglas Bootsscheiben verwendet werden. Erblindungseffekte werden außerdem durch sorgfältige Pflege der Scheiben vermindert.

Bootsscheiben für Sport-, Segelboote oder Yachten

Mit den Jahren altert Kunststoff, die Scheiben sind dauerhafter Witterung und starker UV-Belastung ausgesetzt. Deshalb erblinden sie nach einigen Jahren und/oder bekommen Risse und Brüche. Nach Vorlage/Muster Ihrer Scheiben können wir Ihnen ein Duplikat Ihrer vorhandenen Scheibe anfertigen. Gerne können Sie uns Ihre Bilder auch per Whatsapp schicken, wir setzen  uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Bootsscheiben entwickeln & fertigen

Wir sind in der Lage Einzel-u. Serienfertigungen für Boote und Yachten zu produzieren. Somit sind Sie auch beim Bedarf größerer Stückzahlen bei uns richtig.

Durch eine moderne 5-Achs-CNC Fräse-Technologie bzw. Laser-Schneidanlage und einen großen und modernen Temperofen, können wir alle Arten von Yachtscheiben und Schiffsverglasung bearbeiten.

Unter Berücksichtigung des wirtschaftlichen Aspektes übernehmen wir auch den Einbau. Wir werden als Auftragnehmer oder Subunternehmer tätig.

Bootsscheiben anfertigen lassen

Sie benötigen vollumfänglichen Service beim Anfertigen von Bootsscheiben? Angefangen von der Skizze, technischer Zeichnung bis hin zur Fertigung und Einbau bei den Werften arbeiten und begleiten wir Sie.

Acrylglas oder Polycarbonat? 

-Acrylglas als Material für Bootsscheiben

Acrylglas besitzt eine geringere Bruchsicherheit und Stoßfestigkeit als Polycarbonat. Es ist dabei jedoch weniger kratzempfindlich und beständiger unter starker Sonneneinstrahlung (geringer Vergilbungseffekt). Da dieses Material eine geringe Lichtstreuung hervorruft, eignet sich es besser für Sichtscheiben (klare Durchsicht) als Polycarbonat-Scheiben. Sollte es im Laufe der Zeit zu Schlieren oder Kratzern kommen, kann es im Vergleich zu Polycarbonat besser aufgearbeitet werden.

-Polycarbonat als Material für Bootsscheiben

Polycarbonat besitzt eine höhere Schlagzähigkeit und Widerstandsfähigkeit im Verhältnis zu Acrylglas. Dabei ist es jedoch kratzempfindlicher als Acrylglas. Ebenso ist es etwas kostenintensiver als Acrylglas. Polycarbonat findet insbesondere in der Industrie und Sicherheitstechnik Anwendung (Schuss- und Bruchsicherheit). Deshalb wird es vor allem als Sicherheitsverglasung z.B. für Rettungsboote eingesetzt. Für die Verwendung als Sichtscheiben ist Polycarbonat weniger gut geeignet, da es eine höhere Lichtstreuung erzeugt weniger geeignet.

An den Anfang scrollen